Tierbildergalerie Kap der Guten Hoffnung in Kapstadt

Tierbildergalerie von Kap der Guten Hoffnung in Kapstadt. Unser Reiseführer zeigt Ihnen Fotos von Wildtieren am Cape Point Nationalpark. Erleben Sie Touren zum Cape of Good Hope in Südafrika Bildergalerie

Menu
Trends & Tipps
Kap Touren
Wanderungen
Flora und Fauna
KAPSTADT-NET.DE
Ihre  Reiseangebote
Cape Point Tours
auf Kapstadt-net.de
 präsentiert: 

Kap der Guten Hoffnung Wildtiere in Kapstadt 

Auf den verschiedenen Nebenstrassen im Nationalpark können Sie die meiste Flora und Fauna am Kap bewundern. Sie dürfen von den grossen Reisebussen nicht befahren werden und das Wild hat dort seine nötige Ruhe. Bei vielen unserer Tagestouren haben wir fast immer Bärenpaviane, Strausse und verschiedene Antilopenarten direkt neben dem Tourenwagen beobachten können.

Bitte klicken Sie folgende Bilder zwecks Vergrösserung an! Klicken Sie jedes Foto nochmals an und das Originalbild öffnet mit grosser Auflösung!

1-6 | 7-12 | 13-18 | 19-24

affen-gebiss-1g.jpg austernfischer.jpg bergzebras-dehoop-1g.jpg hermanus-gemeiner-delfin-1g.jpg kap-der-guten-hoffnung-weber.jpg kapdergutenhoffnung-12g.jpg  
Mit den Pfeilen können Sie die Bildergalerie steuern! Klicken Sie die Fotos zwecks Vergrösserung nochmals an!
 
Seltener findet man die wunderschönen Bergzebras vor. Sie verschmelzen durch ihre weiss-schwarze Hautfarbe mit der Landschaft und sind sehr schwer zu beobachten. Den Rotschwingenstar, der sich an die Touristen ebensfalls gewöhnt hat, findet man direkt am Cape Point. Er wartet in Sträuchern auf vorbeikommende Touristen und versucht ihnen ebenfalls das Butterbrot oder die Süssigkeiten im Vorbeiflug zu stehlen! Landschildkröten findet man auch in den weiten Ebenen vom Kap vor!
 
Entlang den Küstenstrecken können Sie den vom Aussterben bedrohten schwarzen Austernfischer finden, der auch Oystercatcher genannt wird. Darüber hinaus können Sie mit etwas Glück die verschiedenen Ibisarten, sowie grosse wie kleine Seemöwen und elegant aussehene Seeschwalben hier vorfinden. Wenn Ebbe ist, dann sammeln sich auch grosse Gruppen von Kormoranen direkt an den langen Sandstränden. Einmal am Anfang vom Naturreservat (erste Straße rechts) oder direkt am Kap der Guten Hoffnung. Sie belagern die Küste mit Tausenden von Seevögeln und stürzen in die Fluten um ihren Fischfang zu ertauchen. Nach den Tauchgängen breiten sie ihre Flügel gegen die Sonne, damit das Vogelkleid vom Meerwasser getrocknet wird. Es ist ein Schauspiel sondergleichen und nur direkt am Kap bei Ebbe zu beobachten! Insgesamt bietet das Naturreservat über 150 verschiedene Vogelarten. Zu den schönsten Vogelsorten gehört der Webervogel, wo die Männchen in der Frühlingszeit ein rotes Federkleid besitzen. Die Goldbrust Nektarvögel halten sich am ganzen Kap auf und bieten ein buntes Federkleid an. Natürlich sind auch Dassies vorhanden, die die Scheu vor dem Menschen verloren haben. Besonders müssen Sie sich vor Bärenpavianen in Acht nehmen, denn sie zögern nicht Ihnen Ihre Lebensmittel zu stehlen. Bei vielen Tagesausflügen haben wir Affen mit einem Schokoladeneis beobachten können, die es vorher einem Touristen gestohlen haben.
 
Sollten Sie Kinder dabei haben, so unterrichten Sie diese im Vorfeld Ihrer Reise über die Gefahr, die von diesen scheinbar niedlichen Affen ausgehen kann. Kinder haben die Angewohnheit Süssigkeiten nicht abgeben zu wollen und Bärenaffen verstehen in dieser Hinsicht keinen Spass! Sollte Ihr Kind angegriffen werden, so muss es sofort die Lebensmittel auf den Boden werfen! Es kann auch passieren, daß Sie während der Wanderung einer Horde Bärenpavianen begegnen. Nach unseren Erfahrungen hilft ein Wanderstock wenig, aber vor Steinwürfen haben sie Respekt! Falls Sie Wanderungen am Kap unternehmen, so finden Sie auch einige ungefährliche, aber auch gefährliche Schlangenarten. Sollten Sie Kontakt mit einer Schlange haben, so bleiben Sie in diesem Moment ganz ruhig stehen und gehen dann ganz langsam zurück. Die Schlange wird schnell im Busch verschwinden und sucht nicht den Angriff. Sollte die Schlange doch zubeißen, versuchen Sie die Wunde abzubinden und schnellstmöglichst einen Arzt aufsuchen. Auch wenn es schwierig ist, sollten Sie versuchen ganz ruhig zu bleiben, denn wenn Sie sich aufregen steigt Ihr Puls und das Gift kann sich schneller im Körper verteilen. Damit man schnell das passende Gegengift finden kann, ist es notwendig, daß Sie sich merken, wie die Schlange ausgesehen hat. Generell ist es bei Wanderungen wichtig, daß Sie jeden einzelnen Schritt im Vorfeld kontrollieren und schauen wo Sie hintreten! Ein kleiner Wanderstock ist eine erstklassige Hilfe bei Ihren Wandertouren.
 
Wichtiger Heinweis:
Füttern Sie bitte keine Wildtiere! Affen haben besonders in den Regionen kurz hinter Simons Town und direkt am Cape Point den Respekt vor dem Menschen verloren. Hintergrund ist, daß viele Touristen bei den Affen halten und ihnen Nahrungsmittel geben. In den Augen der Bärenpaviane sind Sie somit ein Unteraffe, denn ein Affe würde niemals Nahrungsmittel teilen. Ein paar Herdenführer sind auch in der Lage eine Autotür zu öffnen! Es dauerte wohl ein paar Jahre, aber einige Affen sind sehr schlau und in sekundenschnelle sind sie in Ihrem Mietwagen und durchsuchen den PKW nach Nahrungsmitteln. Selbst die Kofferraumklappe (Kofferraum-Rollo) können sie mit einem Faustschlag öffnen und Ihre Reisetaschen mit Inhalt sind verschwunden. Besonders ärgerlich, falls somit Kreditkarten oder Reiseausweise verloren gehen! Halten Sie Ihre Autotüren verschlossen und gehen keine Gefahr ein. Sollten Sie nicht auf unsere Warnhinweise gehört haben, so verlassen Sie den Mietwagen sofort, denn der Bärenpavian hat grosse und gefährliche Zähne, wie Sie auf dem ersten Foto unserer Bildgalerie erkennen können!

Falls Sie das Kap der Guten Hoffnung mit einer Wanderung erreichen wollen, so können wir Ihnen verschiedene Tipps übermitteln. Sollten Sie Interesse an eine organisierte Cape Point Tour haben, so fahren wir das Kap mit einem kleinen Tourenwagen an, wo wir berechtigt sind auch die kleinen Nebenstrassen zu befahren, die uns die wahren Schönheiten aus der Natur zeigen. Schreiben Sie uns an und wir senden Ihnen Vorschläge über Wanderrouten oder Tagesausflüge zum Naturparadies Cape Point.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihr Kapstadt-Net Team

Zurück Hauptseite <<< Kap der Guten Hoffnung >< weitere Seite >>> Wanderrouten am Kap

 

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
*:
Prüfziffer:
14 minus 5  =  Bitte Ergebnis eintragen